Singles spittal an der drau

Seit 1990 ist er auch als Moderator, Redakteur und Regisseur fr den ORF ttig (zuletzt eine vierteilige Dokumentation ber die Bali-Hindu-Religion). “, „Wodka Orange“, 6 eigene Sommershows „Alles TV“ (ORF).In Deutschland war der sterreicher bisher unter anderem in Bonn, Kln, Mnchen, Berlin und auch schon einmal an der Komdie in Dsseldorf zu sehen. Moderator der Jubiläumsgala „Romy ´99“, Top-Spot Gala 2000, Amadeus-Der Österreichische Musikpreis, Top-Spot Gala 2001, u.v.a.Kabarettpreises, Goldener Kleinkunstnagel, SIMPL-Revue: Lasst Euch gehen! Autor: „Wien – im Beisl ihrer Majestät“, Simpl-Revuen „Ich bin viele“, Nach der Krise“, „Unter dem Teppich“, Kolumne im „eltern“-Magazin „One and a half women“. Tschuggnall) seiner Singles "Kein Weg zu Weit" (ORF), "From the East" (thailnd. Gallen/Schweiz, bei den Soloprogrammen von Michael Niavarani "Mixed Pickles", Anne Mandrella & Drew Sarich "Lapdog & Wildcat", Eva-Maria Marold "Entsetzlich Musikalisch" und "Mutter lass mich in Ruh..", bei "Fever", bei der "Geierwally" in St. in Graz Darsteller: Simpl Revue - „Durchwursteln oder Durchwurschteln“ (ab März 2015); Green Panther „Option Command Escape“, Buchgraber & Brandl - „denken verboten“; „Alles und das sofort! Soloprogramm : „Alter Ego“ (2005) „Unsere Schule“, Regie: Wolfgang Glück (1982) „Der See“, Regie: Thomas Roth (1996) „Ein Schutzengel auf Reisen“, Regie: O. Kolmann) Kammerspiele Wien Oscar ( Masseur) Kammerspiele Wien Give peace a chance(Tohuwabohu on stage, Metropol Wien) Die spanische Fliege Th. Pölten, im Max Reinhardt-Seminar, sowie von mehreren Galas.Regie und Choreographie von "A Salute to The Music of ABBA". Tätigkeit als Musiker, Komponist, Produzent, Arrangeur und Bandleader.Geboren in Graz Kabarett: Buchgraber&Brandl: „Denk nicht an Morgen“, „Schuss Damit“, „Alles – und das sofort“, „denken verboten“, Lange Nacht des Kabaretts, Förderpreis des österr. Co-Produzent bei Michael Tschuggnalls Album "Phönix", Produzent (mit M. Musikalischer Leiter bei "Grease" und "Fame" im Stadttheater St.Bauer ist seit 28 Jahren mit der gleichen Frau verheiratet ( „ob aus Langeweile oder Faulheit, weiß ich nicht mehr“) Er ist zudem Vater von vier Töchtern. Stefano Bernardin wurde 1977 als Sohn italienischer Eltern in Wien geboren. Sicheritz Julia – Eine ungewöhnliche Frau (Episodenhauptrolle) Cafe Lotto ( Episodenrolle) Die Ehre der Strizzis ( Insp. Weck Hoppala (Sketchbeiträge für die ORF – Show) Starlight (Rolling Stones für die ORF – Show) 2000: Dolce Vita &Co. Komponist, Arrangeur, Musiker, Produzent, Tonstudiobetreiber … und nicht zuletzt Vater von 2 Kindern und Extremradfahrer Begleiter und Keyboards für (Auszug): Erich Schleyer, Hubsi Kramar, „Larox“ (Österreichischer Newcomer 1990), Heinz Hellberg, Marko Formanek, Dolores Schmidinger, Gernot und Reinwald Kranner, Sandra Kreisler, Dennis Jale, Luzia Nistler, René Rumpold, Horst JR Chmela, in vielen Musicals wie u.a.

Singles spittal an der drau-39Singles spittal an der drau-49

" Autor: Wien - im Beisl ihrer Majestät; Beiträge in der Satirezeitschrift "Der Rappelkopf"; Simpl Revuen „Ich bin viele“; Nach der Krise“, „Unter dem Teppich“; TV Werbespots „EP… “ Menschenfreund: Co - Intendant „Theater am Alsergrund“ (2009 - 2010) Preise: Österreichischer Kabarettpreis 2009 (Förderpreis); Der goldene Wiener Kleinkunstnagel 2008 in Wien, sterreich Ausbildung 2002 2006 Konservatorium Wien, Musical, BA Musicals La Cage aux Folles, Jesus Christ Superstar, Aida, Rosa Riedl, Wer wird Megastar, Casting Vince The King and I, Die Blume von Hawaii, Company Larry, Weisses Rssl TV Musical! , Theater an der Wien (Colloredo) The Scarlet Pimpernel, Clingenburg Festspiele (Dewhurst) You're a good man, Charlie Brown, Theater 82er Haus (Snoopy) Rocky Horror Show, Stadttheater Klagenfurt (Brad) Film/ TV: Ainoa, Diamond Chase, The Soulmate, Air Square Watzmann ruft ( 1991, Tournee mit W. Kolmann) Kammerspiele Wien Sonne, Sex, Sensationen. Er ist seit 2005 Musikalischer Leiter der Simpl Revue.Tourneen: "Sophisticated Ladies", "West Side Story", "Bubbling Broun Sugar", "Good Luck", starring "Leroy" from "Fame", Eurovision Song Contest `96. ) 2003: Der brave Soldat Schwejk ( Schwejk , Sommerfestsp.- Berndorf ) Tournee mit FÄLBL & FRANKL gegen FRANKL &FÄLBL 2004: Der Watzmann ruft ( Bua, Knecht, m. Ausbildung an der Universitt fr Musik und darstellende Kunst in Wien."Lavendelfrau im Internet", "Schnitzelland ist abgebrannt", "Zeit der Dummheit", "Sonne-Sex-Sensationen", "Wurzel aus 2001", "Gierig&Co.", "Größenwahn macht glücklich", "Bla. Bla.", "Auf der Schaufel", „Hätti Wari Wäri“, „Simpl Goes Music: Florence Foster Jenkins Award 2004“. Dvorak) Berndorfer Sommerfestspiele Grössenwahn macht glücklich. Zusammenarbeit mit Werner Sobotka, Michael Niavarani, Marianne Mendt, Nina Proll, Alfons Haider, Alexander Göbel, Kim Duddy, Manuel Ortega, etc.2013/14: Zum ersten Mal Conferencier in der Simpl Revue: LASST EUCH GEHEN! – April 2002 2002: Eigenes Kabarettprogramm FÄLBL&FRANKL gegen FRANKL&FÄLBL mit R. Tournee FÄLBL & FRANKL Kaisermühlenblues( Folgen 1- 44, Polizist ab 1991) Regie: R. Dolezal 1998: Kaisermühlenblues (Folgen 45 – 54, Polizist) Regie: E. „Blutiger Honig“, „Die spinnen, die Römer“), die Herr-lichen Damen (Travestie-Shows), seit 1994 für den Theaterverein Papageno und andere Kinderoper-Kompagnien (insg. 30 Produktionen in Österreich und Deutschland), seit 1996 für Heilbutt&Rosen (7 Programme), seit 1998 Infotainment-Kampagnen für Wien Tourismus und Österreich Werbung, seit 2000 Strobl&Sokal (3 Programme), seit 2006 für die Nestroy-Festspiele auf Burg Liechtenstein (Elfriede Ott) – und jahrzehntelange künstlerische Partnerschaft in allen Funktionen mit Thomas M. für das Time Magazine, das Haus der Natur (Sbg.) und das Naturhistorische Museum Wien Simpl-Revuen: „100 Jahre Ketchup“, „Burenwurst Goes Europe“, „1. "Singin' in the Rain", "Sweet Charity", "42nd Street", " Anything Goes", "Hello Dolly" und "La Cage aux Folles", "Kiss Me Kate", "Florence Foster Jenkins Award ´95", SIMPL- Revue "Sonne-Sex-Sensationen", Rocky in "The Rocky Horror Show", "Hair", "Tommy". Frankl (ab Herbst 2002 in Wien Tournee durch Österr. Prokopetz, Sommerfestspiele am Kiemsee Tournee Deutschland ) Der G´scheite & der Blöde ( m. April 996“ Homepage: im März 1975 in Waidhofen an der Thaya.

Leave a Reply

  1. jocul cu margelele de sticla online dating 18-Aug-2017 16:03

    However, I didn’t explain the incredibly damaging toll this takes on the relationship having a chance.

  2. casual dating test Ingolstadt 31-Aug-2017 01:18

    Negotiations lasted until called Thursday (29/12/2011) and immature conclusions.

  3. 100 free xrated dating 30-Dec-2017 07:07

    Many offer kink nasty foot fetish wearing shoes, pantyhose, latex while smoking in role play.

  4. Sex chats in deutschland 09-Sep-2017 17:09

    One of the aspects that really makes this site amazing is the fact that our features are free.

  5. international dating sites by country 13-Nov-2017 05:22

    Asian sex is defined as having intercourse with an asian looking girl.